German News

Reisetipps

Geschenke

Nachrichten

Deko für den Frühling

powered by:

Reisetipps zum Frühling - Muttertag

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Aischgründer Bierstraße für einen Gruppenausflug an Pfingsten und Christi Himmelfahrt

SteigerwaldIm Vorfeld der Pfingstferien sind Muttertag und Vatertag bereits wichtige Termine, um die Stimmung zu heben, kleine Aufmerksamkeiten zu verteilen und sich mit dem Rad in der Natur zu verlustieren und den urwüchsigen Spargel als Delikatesse zu entdecken. Für Gruppen und Vereine hat der Tourismusverband Steigerwald in dieser Zeit wieder sein spektakuläres Gruppenprogramm "Aischgründer Bierstrasse" aufgelegt, das Sie 2015 unbedingt wahrnehmen sollten.

So können Sie bereits am Vatertag einen bierigen Spass in der Gruppe im Herzen Frankens verbringen. Die Aischgründer Bierstrasse im Steigerwald bietet damit an Pfingsten und insbesondere am  Vatertag Gruppenreisenden den ultimativen Spass rund um das fränkische Bier. Mit den preisgünstigen Pauschalangeboten rund um den Gerstensaft können Sie und Ihre Gruppe am Vatertag und an Pfingsten hier einmal so richtig entspannen, Spaß haben und im Spätsommer gilt der Spass auch für Einzelreisende. Vom 1-Tagesprogramm bis zum umfangreichen 3-Tagesprogramm ist hier an Pfingsten und am Vatertag alles möglich.

Beispiel für ein Gruppenprogramm an der Aischgründer Bierstrasse:

Ankunft der Gruppe und um 18:30 Uhr gibt es bereits den Begrüßungstrunk mit einem warmen und typisch fränkischen Abendessen das um 20:00 Uhr mit einem Bierseminar unter Ablegung der Prüfung zum Dr. bierolgos causa und Überreichung einer Urkunde sein Ende findet.

Am nächsten Tag wird nach einem reichhaltigen Frühstück die Gruppe per Bus abgeholt um zum Ausgangspunkt der kleinen Gemeinde Neuebersbach zu gelangen von wo eine Fahrt im Planwagen durch die Auen des Steigerwaldes erfolgt. Zur Mittagszeit wird dann in einem typischen Brauereigasthof eingekehrt. Frisch gestärkt erfolgt dann ein Anzapfkurs um nicht nur dem vermeintlich schwachen Geschlecht das korrekte anzapfen eines Bierfasses näher zu bringen. Bei der Rückfahrt mit dem Pferdegespann wird dann so manches Bierchen und sicher auch so manches Schnäpschen verkostet, so dass spätestens jetzt sich noch fremde Gruppen näher kommen.

SteigerwaldDie Planwagenkutschen sind selbstverständlich so präpariert, dass selbst Bierflaschen sicher verstaut sind. Nach der Rückkehr erfolgt ein Abendessen mit einer typischen Brauerplatte (alternativ Spanferkelessen) und der Abend kann ganz gemütlich sein Ende finden, so dass am darauffolgenden Tag eine Brauereiführung, mit Übergabe des im Preis inbegriffenen Aischgründer Bierstraßenkruges und einem zünftigen Mittagessen, stilvoll beendet wird.

Anfahrt zur Aischgründer Bierstrasse

Der Aischgrund im Steigerwald ist durch die A 7 (Würzburg-Ulm) im Westen und die A 70 (Schweinfurt-Bamberg) im Norden sowie durch die Fortführung der A 6 (Kanaltangente Nürnberg-Fürth - Langenzenn =B8) im Süden gut erreichbar.

Tipp: Mit der Bahn ist die Anfahrt noch einfacher, da der Bahnhof Neustadt a.d Aisch zentral an der Hauptstrecke zwischen Nürnberg und Würzburg liegt.

Weitere Informationen und Pauschalangebote erhalten Sie kostenfrei von der Arbeitsgemeinschaft Aischgründer Bierstraße, Hauptstraße 1, 91443 Scheinfeld, Telefon 09162/124-24, Telefax 09162/124-33, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! www.bierstrasse.de

copyright by German News powered by Cybernex GmbH 2014 - 2017

Deutschlandmagazin